...WO BUSFAHREN LAUNE MACHT!

 

DÄUBLE REISEN SEIT 1926

 

Bescheidene Anfänge 1926:

Holzspeichenräder, 18 Sitzplätze und gerade mal 59 Pferdestärken hatte der Chevrolet-Vierzylinder, mit dem Firmengründer Jakob Däuble die ersten
zufriedenen Gäste von Wildbad nach Herrenberg brachte.

1. Sonderfahrt im Oktober 1926:
Unsere erste Sonderfahrt wurde am 9. Oktober 1926 durchgeführt. Damals ging es von Rohrau über Gärtringen und Deckenpfronn nach Stammheim. Den Linienverkehr haben wir zum ersten Mal am 1. Juli 1927 aufgenommen.

Folgende Strecken wurden bedient:
1927 Gechingen - Althengstett - Calw
1928 Wildberg - Sulz - Kuppingen - Herrenberg
1929 Wildberg - Gültlingen - Deckenpfronn - Gärtringen
1935 Gültlingen - Deckenpronn - Dachtel - Stuttgart
1936 Stammheim - Gechingen - Böblingen
1940 Wildberg - Gültlingen - Deckenpfronn - Sindelfingen
1947 Deckenpfronn - Calw - Neuenbürg
1948 Calw - Herrenberg - Tübingen
1964 Stadtverkehr Herrenberg
1965 Holzbronn - Stammheim - Sindelfingen

Und heute?

Im Linienverkehr bedienen wir heute noch die Strecken:
Calw - Herrenberg 
Holzbronn - Stammheim - Sindelfingen
Citybus Herrenberg


Entwicklung 1962:

Als Werner Däuble das Reise- und Linienunternehmen übernahm, war der Fuhrpark auf beachtliche acht Fahrzeuge gewachsen.
Sachkompetenz und das persönliche Bemühen um das Wohl seiner Gäste standen im Vordergrund.


Heute:
Durch kontinuierliche Verbesserungen und Investitionen in den Bereichen Fahrzeuge, Betriebshof und Mitarbeiterschulungen avancierte unser Unternehmen zu einem der renommiertesten und modernsten Reisebetriebe unserer Region. 

Mit einem Fuhrpark von 19 Linien- , 4 Reisebussen und insgesamt 40 Mitarbeitern sorgt das Team um Geschäftsführer Herbert Däuble sich tatkräftig darum, dass Ihre Busreise ein einzigartiges Erlebnis wird.